Projekte: LindA (Lernen in der Ausbildung) CAREfull Integration Sozialwirtschaft integriert

Arbeit und Umschulung
Frauen
Migration und Flucht

Mit dem Förderinstrument Sozialwirtschaft integriert bekommt die Zielgruppe die Chance eine Ausbildung im Bereich Sozialwirtschaft erfolgreich zu absolvieren und ihren Hauptschulabschluss zu schaffen.

I. Block: Blockunterricht zur Vorbereitung auf die Pflegeausbildung

II. Block: Pflegeausbildung in der Vogelsberger Pflegeakademie mit Praktikumsblöcken

III. Block: Hauptschulabschluss

Hierbei greifen verschiedene Akteure ineinander und schaffen eine Kooperation, die qualifiziert und integriert. Somit wird die hohe Nachfrage nach Arbeitskräften im sozialwirtschaftlichen Bereich bedient.

Kurzüberblick
  • Kurzbeschreibung:

    Innerhalb von 15 Monaten absolvieren die Teilnehmer eine Berufsqualifizierung zur Betreuungskraft nach §43b und einen Hauptschulabschluss.

  • Standorte: Schwalmstadt
  • Laufzeit: 01.02.20 bis 21.05.21
  • Zielgruppe:

    Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund auf der Suche nach einer Qualifizierung in der Pflege aus dem Schwalm-Eder-Kreis

  • Finanzierung/Kostenträger:

    Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Sozialbudget, Schwalm-Eder-Kreis, Arbeit und Bildung e.V., Vogelsberger Pflegeakademie

  • Teilnahmevoraussetzungen:
    • vollendetes 16. Lebensjahr
    • Bezug von SGB II, SGB III, SGB VIII und SGB XII bzw. AsylbLG
    • Kenntnisse der deutschen Sprache (Niveau A2)
    • im Heimatland oder Deutschland wurde bereits eine Schule besucht
    • Interesse an dem Hauptschulabschluss und einer Qualifizierung im pflegerischen Bereich
So finden Sie uns
Arbeit und Bildung e.V. - Schwalmstadt
Marktpl. 18
Arbeit und Bildung e.V. - Außenstelle Schwalm
34613 Schwalmstadt
Arbeit und Bildung e.V. - Schwalmstadt /2
Harthbergring 76
34613 Schwalmstadt
Kontakt