Digitale Sprachkurse für Geflüchtete

Teilnehmende des Erstorientierungskurses kamen zur Übergabe der Zertifikate durch Kursleiter Mohamed Bennani (li.) nach Marburg.

Erfolgreicher Abschluss des Erstorientierungskurses und Neustart Deutsch4You bei Arbeit und Bildung e.V.

14 Männer und Frauen aus Syrien, Iran, Somalia, Gambia, Irak und Afghanistan nahmen erfolgreich am dritten Erstorientierungskurs (EOK) bei Arbeit und Bildung e.V. in Mohammad Noori will auch im neuen Deutsch4You-Kurs lieber von zu Hause aus lernenMarburg teil, der nun endete. Die gerade erst in Deutschland angekommenen Geflüchteten wohnen jetzt in Gladenbach, Bad Endbach, Wetter, Angelburg und Lahntal. Sie erweiterten im EOK-Kurs ihre Deutschkenntnisse auf das Sprachniveau A1 und erwarben grundlegendes Wissen über das Alltagsleben und die Kultur in Deutschland. Kursleiter Mohamed Bennani erklärt: „Seit Kursbeginn Ende April arbeiteten wir mit den Teilnehmenden ausschließlich online. In den ersten zwei Tagen wurden sie darin geschult, wie sie mit ihren Endgeräten (Smartphones/ Tablets) an dem Kurs teilnehmen können.

Das klappte sehr gut und auch wenn der Unterricht jetzt wieder in Präsenz möglich wurde, entschieden sie sich weiterhin für den Online-Unterricht“. Zum Abschluss und dem Erhalt des Zertifikates kamen Sie noch einmal nach Marburg. Die Teilnehmenden seien glücklich darüber, dass ihnen die lange Fahrtzeit nach Marburg und die Ansteckungsgefahr im öffentlichen Verkehr erspart bleiben, so Bennani. „Endlich kann ich mich auf den Unterricht konzentrieren ohne nachzudenken, wer die Kinder vom Kindergarten abholt, wenn der Bus nicht fährt“, berichtete Somaya Rasuli aus Bad Endbach.

Der Erstorientierungskurs wurde durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert und richtete sich primär an Geflüchtete mit unklarer Bleibeperspektive.

Am  04.08.2021 wird ein Deutsch4You-Kurs auf A2-Niveau in Kooperation mit dem Fachbereich Integration und Arbeit der Kreisverwaltung Marburg-Biedenkopf in Marburg starten. Der Kurs wird erneut 300 Unterrichtseinheiten umfassen und voraussichtlich bis Anfang Oktober andauern. Auch der Deutsch4You-Kurs wird online angeboten und eignet sich daher gut für Menschen auch aus dem Umland von Marburg. Die Teilnehmenden bekommen von Arbeit und Bildung e.V. eingerichtete Notebooks und werden auf das Lernen in digitalen Formaten und der Lernplattform Ilias vorbereitet.

 

Kontakt: 
Mohamed Bennani
Tel.: 06421 / 9636-0
Mobil:  01520 6903772