Projekte: Arbeitsgelegenheit (AGH) zur Integration von Flüchtlingen

Arbeit und Umschulung
Migration und Flucht

Im Rahmen des Integrationskonzeptes des Schwalm-Eder-Kreises in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Schwalm-Eder werden von den einzelnen Gemeinden Arbeitsgelegenheiten im gemeinnützigen Sektor beantragt. Arbeit und Bildung e.V. betreut 52 dieser Plätze, die zu 1/3 von Einheimischen und zu 2/3 von Flüchtlingen durchgeführt werden. Einmal pro Woche führen wir Sprachunterricht und berufsbezogenen allgemeinbildenden Unterricht für diese Teilnehmer durch. Im Auftrag der Stadt Schwalmstadt haben wir 10 Plätze im Bereich Garten- und Landschaftsbau übernommen, hier werden unter der Regie unseres Anleiters Spielplätze renoviert und Grünanlagen gepflegt. In einer Nähwerkstatt werden Flüchtlingsfrauen im Schneiderhandwerk unterwiesen und stellen im Upcycling aus alter Kleidung neue her und produzieren darüber hinaus Gebrauchsgegenstände und Dekoartikel. In einer eigenen Gartenbau-AGH bewirtschaften wir Nutzflächen zum Anbau von Obst und Gemüse, das den Schwälmer Tafeln und anderen Bedürftigen gespendet wird.

Kurzüberblick
  • Kurzbeschreibung:

    Betreuung von Flüchtlingen und Einheimischen in Arbeitsgelegenheiten mit Sprachunterricht und berufsbezogenem und allgemeinbildendem Unterricht, Übernahme von gemeinnützigen Aufträgen im Garten- und Landschaftsbau.

  • Standorte: Schwalmstadt / Treysa
  • Laufzeit: 01.06.16 bis 31.12.17
  • Zielgruppe:

    Leistungsberechtigte nach dem SGB II oder dem Asylbewerberleistungsgestz (AsylblG)

  • Finanzierung/Kostenträger:

    Die Maßnahme wird finanziert durch den Schwalm-Eder-Kreis und das Jobcenter Schwalm-Eder.

So finden Sie uns
Arbeit und Bildung e.V. - Schwalmstadt
Marktpl. 18
Arbeit und Bildung e.V. - Außenstelle Schwalm
34613 Schwalmstadt
Arbeit und Bildung e.V. - Schwalmstadt /2
Harthbergring 76
34613 Schwalmstadt
Kontakt
Medien