Projekte: Minijob-Börse für Rentner/innen

Ältere
Arbeit und Umschulung

Altersarmut ist konkret. Immer mehr ältere Menschen sind davon betroffen, weil ihre Rente nicht ausreicht. Und selbst wenn doch: der Wunsch nach einer sinnvollen Beschäftigung, die Teilnahme am (Arbeits-) Leben hört mit dem Bezug der Rente nicht auf.

Hier setzt die Minijob-Börse für Rentnerinnen und Rentner an. Die Jobbörse bietet Menschen die Gelegenheit, ihre Gesuche nach einem Minijob oder auch nach einer über Honorar vergüteten Tätigkeit zu veröffentlichen. Personen und Firmen, die solche Beschäftigungsmöglichkeiten anbieten, können diese ebenfalls veröffentlichen. Notwendig ist die einmalige Registrierung, um den Datenschutz zu gewährleisten

Kurzüberblick
  • Kurzbeschreibung:

    Über eine Online-Datenbank können Gesuche nach Minijobs oder ähnlichen Hinzuverdienst- möglichkeiten öffentlich gemacht werden – Personen und Firmen, die solche Stellen anbieten, können diese ebenfalls online veröffentlichen.

  • Standorte: Marburg
  • Zielgruppe:

    Rentnerinnen und Rentner

  • Finanzierung/Kostenträger:

    Für den Start der Rentnerjob-Börse hat die Universitätsstadt Marburg eine Anschub-Finanzierung zur Verfügung gestellt. Die laufenden Kosten trägt Arbeit und Bildung.

  • Teilnahmevoraussetzungen:

    Internet-Zugang, Grundverständnis online-basierter Datenbanken

So finden Sie uns
Arbeit und Bildung e.V. - Integrationsfachdienst
Biegenstraße 44
35039 Marburg
Kontakt